Hier findest du alle unsere Auschreibung:

- Anthologien
- Illustrationen
- Jobs
uvm.


Ausschreibung: The P-Files

 

Nach dem großen erfolg unserer Einhorn Akten suchen wir nun für die Fortsetzung dieser Anthologie wieder spannende Kurzgeschichten. Diesmal ist das Thema der brennendste Vogel der Welt: Der Phönix.

Wenn ihr schon immer einmal eine Geschichte rund um dieses magische Wesen schreiben wolltet, ist jetzt die richtige Zeit.

Schickt uns eure Manuskripte an: Manuskripte@Talawah-Verlag.de

Vorgaben:
Euer Werk muss im näheren Sinne mit dem Phönix zu tun haben oder einen beinhalten. Die Geschichte darf bisher noch nicht veröffentlicht worden sein, auch nicht online. Außerdem muss das Werk frei von Rechten Dritter sein. Informationen über euch als Autorin bzw. Autor (Vita + Bibliographie) bitten wir, in einem separaten Dokument abzugeben, in welchem auch der Titel der Geschichte vermerkt sein sollte.
Bitte nur Prosa, keine Gedichte – es sei denn das Gedicht ist ein essentieller Teil der Kurzgeschichte.
Autorenname, Adresse und E-Mail bitte unter das fertige Manuskript setzen. Die Einreichungen können nur mit komplettem Namen und Anschrift angenommen werden – Pseudonyme für die spätere Veröffentlichung bitte zusätzlich nennen.
Achtung: Es dürfen nur zwei Geschichten pro Autor bzw. Autorin eingereicht werden.

 

Inhalt:

Die Anthologie ist für ein erwachsenes Publikum gedacht. Es darf also gern düster, grausig und entsetzlich sein. Auch gegen eine Prise tiefschwarzen Humors haben wir nichts einzuwenden.

Egal ob klassische Fantasy, Steampunk, Science Fiction oder Mystery: Solange sich eure Geschichte um den Phönix dreht ist alles denkbar.

Eine definition des Phönix findet ihr hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ph%C3%B6nix_(Mythologie)

aber auch eure eigene Interpretation ist selbstverständlich gerne gesehen.

Umfang:
Mindestens 10.000 Zeichen - maximal 30.000 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Format:
12pt – Times New Roman – Linksbündig - keine Formatierungen - keine Silbentrennung –
Kursivschreibung ist erlaubt. Die Geschichten sollten in den Formaten .rtf - .doc - .odt eingereicht werden. Bitte kein PDF!

Teilnahme und Einsendeschluss:
Sendet uns Eure Geschichten an manuskripte@talawah-verlag.de mit dem Betreff „P-Files: *Name der Geschichte*“. Deadline für die Einreichung der Manuskripte ist der 31.12.2017. Sollten bis dahin zu wenige Manuskripte bei uns eintreffen, die den thematischen Vorgaben und unseren qualitativen Vorstellungen entsprechen, behalten wir uns vor, entweder die Deadline zu verlängern oder über eine Nichtveröffentlichung der Anthologie zu entscheiden.

Konditionen/Autorenhonorar:
Sowohl die Teilnahme an der Ausschreibung als auch die Veröffentlichung sind für die Autoren/innen kostenfrei. Jede/r Autor/in, dessen/deren Erzählung einen Platz in unserer Anthologie bekommt, erhält einen Autorenvertrag, ein kostenloses Freiexemplar und kann auf Wunsch weitere Ausgaben zum Autorenpreis mit 30% Rabatt erwerben. Autoren/innen sind jedoch zu keiner Abnahme verpflichtet. Außerdem wird für jedes verkaufte Exemplar ein Autorenhonorar von 10 %  vom nvp gezahlt, welches gleichmäßig unter allen Autorinnen und Autoren nach Zeichenanteil aufgeteilt wird.

Rechtliches:
Die Teilnahme an der Ausschreibung führt nicht automatisch zur Veröffentlichung. Ausschlaggebend ist die Qualität des Textes. Die Entscheidung obliegt dem Herausgeber. Eine Bewertung bzw. eine Begründung für oder gegen eine Veröffentlichung der jeweiligen Einsendung wird nicht gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit der Einreichung eines Textes erklärt sich der Autor mit sämtlichen Bedingungen der Ausschreibung einverstanden.