Falkenschwingen

Jay El Nabhan


Jay El Nabhan lebt seit ihrer Geburt im schönen Hamburg. Mit 25 Jahren verfasste sie ihren ersten Roman, der seitdem unberührt in ihrer Schublade liegt. Ihr erster veröffentlichter Roman erschien im Sommer 2017 und war für sie der Beginn einer hoffentlich nie endenden Reise.

Neben dem Schreiben lebt Jay sich bereits seit über 15 Jahren kreativ als Designerin aus und arbeitet mittlerweile mit viel Leidenschaft als Cover-Designerin.

Jay El Nabhan schreibt im Genre Fantasy und Dystopie.

 

  Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 


Jaqueline V. Droullier

 

Jacqueline V. Droullier wurde 1994 in Wuppertal geboren. Nach ihrem Abitur begann sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau, die sie im Januar 2016 erfolgreich abgeschlossen hat. Anschließend absolvierte sie ein Fernstudium zur Betriebswirtin internationales Management an der FernUniversität in Hagen. Mit dem Schreiben begann sie bereits im zarten Alter von 12 Jahren, doch ihre wahre Leidenschaft für das geschriebene Wort entdeckte sie erst 2016. Seit dem hat sie schon mehrere Kurzgeschichten in Anthologien verschiedener Verlage sowie zwei eigene Bücher veröffentlicht. Wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder malt, engagiert sie sich als Badmintontrainerin im Verein und als Schauspielerin im Kinder- und Jugendtheater. Sie schreibt in den Genre Romance, Fantasy und Kinderbücher.

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Johanna B. Becking

 

Johanna B. Becking ist das Pseudonym der Hamburgerin Bendte Wehner, die am 23.07.1989 in der Hansestadt geboren wurde und ungefähr sechs Jahre später ihre erste Geschichte „Der Zahn des Nikolaus“ zu Papier brachte.

Während dieses Erstlingswerk seitdem liebevoll von ihrer Großmutter behütet wird, schrieb sie unerbittlich weiter. Jetzt möchte sie, dass ihre Geschichten gelesen werden.

Inzwischen lebt sie mit ihrer selbstverständlich absolut bezaubernden Tochter und zwei (nicht ganz so bezaubernden, sondern eher putzfaulen, aber dennoch liebenswerten) Mitbewohnern in ihrer Traumwohnung im siebten Stock und schreibt ihre Romane mit einem phänomenalen Ausblick über den Hafen nieder.

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 


Saskia Stanner

 

Saskia Stanner wurde 1996 in der Nähe von München geboren. Schon seit sie lesen konnte, war sie eine riesige Leseratte und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sie nicht mehr auf den nächsten Teil ihrer Lieblingsbuchreihe warten wollte, sondern stattdessen selbst eine kleine Fortsetzung schrieb. Als sie dann durch Zufall die Internetseite Wattpad entdeckte, begann sie dort ihre eigenen Geschichten einem größeren Publikum kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dieses Publikum brachte einen neuen Drang in ihr Schreiben, weswegen es sich in ihrem Alltag festsetzte.

 

   Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil
                                 


Jo D. Shannon

 

Jo D. Shannon wurde 1992 in Österreich geboren. Schon in ihrer Kindheit hat sie reihenweise Bücher verschlungen, bevor sie dann während des Studiums begann, Romane zu schreiben.

Zu ihren liebsten Hobbies zählen neue Länder und Kulturen entdecken, lesen und wandern.

Sie lebt mit  zwei verwöhnten Stubentigern in der Steiermark.

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil


Elica Freudenreich

 

Elica Freudenreich ist das neue Pseudonym von Wiebke Bohn, die vor etwa 30 Jahren nahe der friesischen Kleinstadt Jever das Licht der Welt erblickte und dort aufwuchs. Erst nach dem Abitur zog es sie in das nicht weit entfernte Oldenburg, um dort eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu absolvieren. Während dieser Ausbildung lernte Wiebke ihren jetzigen Lebensgefährten kennen und zog 2008 mit ihm nach Westerstede. 2012 kam der Valencianische Straßenhund Anakin dazu, der sie mit seiner Lebensfreude und seinem liebenswürdigen Wesen jeden Tag zum Lächeln bringt.

2012 war ebenfalls das Jahr, als Wiebke anfing zu schreiben, um sich von ihrem stressigen Alltag abzulenken.

 

 Hier gehts zu ihrem Instagram-Profil

 


Aurelia L. Night

 

Aurelia L. Night schreibt seit 2016 Liebes- und Fantasyromane.

Sie ist am 15.03.1995 in Gelsenkirchen geboren und dort aufgewachsen. Als sie nach Niedersachsen zog, wo sie noch heute nahe der niederländischen Grenze wohnt, bewahrte sie sich die „ruhrpöttische Schnauze“.

In ihrer Freizeit kämpft sie gegen Dämonen auf ihrer Xbox, oder durchlebt Abenteuer auf den Seiten anderer Bücher.

 

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil


Ebru Adin

 

Ebru Adin, geboren 1996, wuchs in Südhessen auf und studiert Germanistik. Bereits als Kind faszinierten sie zahlreiche Märchengeschichten und ließ sich von ihnen inspirieren. Neben ihrer Tee sucht, widmet sie sich dem schreiben und erschaffen neuer Welten. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 2018. 


 Hier gehts zu seinem Instagram-Profil

 

 

 


Domi Stadler

 

Der österreichische Autor Lucas Edel ermutigte ihn, eine Buchreihe zu beginnen. „Der Wanderer“ erscheint im SadWolf Verlag und umfasst aktuell 2 Bände. Der dritte folgt im Januar 2018.

Mit Seelenkriege erscheint im Oktober 2018 eine High-Fantasy Geschichte im Hawkify Verlag.

 

Hier gehts zu seinem Instagram-Profil


Tracy Kae

 

"Ich schreibe, also bin ich." Wenig Worte, die doch so vieles – eigentlich alles – ausdrücken, was man über Tracy Kae zu wissen braucht. Die 1989 geborene Autorin lebt seit vier Jahren in Berlin, ist jedoch tief im Herzen immer ein Ruhrpottkind geblieben. Schon als Kind war Tracy immer ruhiger als die anderen und fand zwischen den Zeilen Zuflucht vor einer Welt, die ständig in Bewegung ist. Trotz glücklicher Beziehung betrachtet sie rückblickend Charles Dickens als ihre erste große Liebe. Oliver Twist war schließlich das Buch, das ihre Leidenschaft zum Schreiben entfachte. Bis heute existieren mindestens hundert unveröffentlichte Kurzgeschichten von Tracy, doch die erste richtige Idee zum Roman kam ihr erst während ihrer Ausbildung zur Tanzlehrerin. Tracy bezeichnet sich selbst ungern als Autorin, sondern eher als (tanzende) Geschichtenerzählerin.

 


Katrin R. Petzold

 

»Glaube an deine Wünsche und sie werden in Erfüllung gehen«

Katrin R. Petzold wurde 1997 in Duisburg geboren und lebt derzeit in Moers. 2010 entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und begann kurz darauf selbst zu schreiben. Zunächst teilte sie ihre Geschichten auf kleineren Plattformen, bevor sie den Schritt zur Veröffentlichung wagte. Ihre erste Kurzgeschichte erschien im März 2018 und ihr Debütroman „Infilum“ folgte im Dezember 2018. Katrin schreibt in den Genres Dystopie und Fantasy.

 

 

    Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil


Rebecca M. Humpert

 

Rebecca Humpert wurde 1995 im Süden Deutschlands geboren, wo sie auch heute noch lebt.

Seit 2015 studiert sie Psychologie. In ihrer Freizeit liest, zeichnet, strickt und schreibt (wer hätte das gedacht?  ) sie gerne. Seit sie klein war, war es schon immer ihr Traum, ein eigenes Buch zu veröffentlichen.

 

 


Sandra Pulletz

 

Sandra Pulletz kommt aus Österreich. Sie wurde in Graz geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Diplompädagogin. Schon in der Studienzeit lernte sie ihren Lebenspartner kennen, mit dem sie mittlerweile verheiratet ist und zwei Kinder hat. Die Familie wohnt in einem Häuschen am Stadtrand. Zuhause hat sich Sandra mittlerweile zwei Büros eingerichtet, in denen sie ihren Schreibgewohnheiten nachgehen kann. Seit der Geburt ihres ersten Sohnes schreibt Sandra Kurzgeschichten. Mittlerweile hat sie einige davon in Anthologien untergebracht. Außerdem veröffentlicht sie seit 2016 Liebesromane und YA/Fantasy-Geschichten im Selfpublishing. Mit der Aufnahme in den Verlag startet Sandra einen neuen Lebensabschnitt.

 

     Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil


Sanja Winters

 

Sanja Winters lebt mit ihrer Familie und ihren Tieren in Oberfranken. Die Leidenschaft fürs Schreiben hält sie schon seit einigen Jahren fest im Griff. Anfangs dachte sie, es müsste unbedingt Fantasy aus ihrer Feder kommen, doch mittlerweile erfindet sie ganz gern auch andere Geschichten. Besonders glücklich ist sie, ein Zuhause für einen Roman, der sie ebenfalls auf neue Genre-Wege geführt hat, bei Hakify Books gefunden zu haben.

 

    Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil


Natalie Elin

 

Natalie Elin wurde am 09.12.1991 in einer wüsten Schneesturm-Nacht in Berlin geboren, wo sie auch heute noch lebt – zusammen mit ihrem Freund, ihrem Kater und mehr als 500 Büchern. Neben Wörtern kann sie auch gut mit Zahlen, hat sich daher für ein Ingenieursstudium entschieden, welches sie 2016 erfolgreich beendet hat. Sie arbeitet im Online-Marketing und wünschte, ihr Tag hätte weitaus mehr als 24 Stunden, da sie einfach zu viele Interessen hat. Das Schreiben hat sie erst nach ihrem Studium für sich entdeckt und kann nun die Finger nicht mehr von der Tastatur lassen. Sie nimmt leidenschaftlich gern an Schreib-Wettbewerben teil, hat auch schon den einen oder anderen gewonnen und mit der Veröffentlichung eines ihrer Werke im Hawkifybooks-Verlag wird ein Traum für sie wahr.

 

   Hier gehts zu ihrem Instagram-Profil


L.-J. Pyka

 

L.-J. Pyka wurde am 9. Mai 1995 in einer Kleinstadt in Sachsen-Anhalt geboren. Bereits in der fünften Klasse schrieb sie erste Geschichten und nach dem Abitur zog es sie in die wunderschöne deutsche Hauptstadt, wo sie mit ihrem Freund und der gemeinsamen Katze Lilly lebt. Wenn sie nicht gerade schreibt, geht sie ihrer zweiten Leidenschaft, dem Lesen, nach oder sie trifft sich mit ihren Freunden und geht ins Kino.

Neben ihrem Studium der Deutschen Literatur schreibt und veröffentlicht sie Romane im Selbstverlag. Im Mai 2016 erschien mit dem Fantasyroman »Delaria-Eine Reise um dein Leben« der erste Teil ihrer Trilogie »Die Wächter der Feenkristalle.«

 

Hier gehts zu seinem Instagram-Profil


Cornelia Pramendorfer

 

Cornelia Pramendorfer wurde am 21.11.1987 geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf dem Land mit Aussicht auf die österreichischen Berge. Derzeit wohnt sie mit ihrem Freund und ihren 3 Töchtern in der Nähe von Wien. Schon als Jugendliche schrieb sie für ihre Geschwister kurze Geschichten und über die Jahre wurden daraus immer längere Werke. Bereits nach dem Abitur 2007 lebte sie ihre Kreativität als Designerin aus, bis sie eines Tages ein Gedanke nicht mehr losließ und von ihr zu Papier gebracht werden musste. Sie liebt es ihre Ideen und Träume in Worte umzuwandeln und andere mit ihren Welten zu fesseln. 

 

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Vinya Moore

 

Vinya Moore erblickte im Juli 1986 im schönen und beschaulichen Hessen das Licht der Welt. Seit ihrer Kindheit liebt sie Bücher, hat Hunderte verschlungen. Ihre ehemalige Studienkollegin und inzwischen gute Freundin (Carina Müller – selbst Autorin), ermutigte sie im Jahr 2015 die Feder in die Hand zu nehmen und ihr Leben niederzuschreiben. So entstand Vinyas erster Roman, eine Autobiographie, die sie unter einem anderen Pseudonym veröffentlichte. 

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Katharina Groth / Skye Leech

 

Katharina Groth ist im Jahr 1987 im südlichen Teil von Niedersachsen geboren und aufgewachsen. Geprägt durch ihre Mutter, die das geschriebene Wort genauso liebt wie sie, begleitete das Schreiben sie ihr Leben lang.

Sie lebt mit drei Drachen, zwei Katzen, Hund und Mann zusammen in Braunschweig. Seit 2014 veröffentlicht sie im Genre ScienceFiction/Dystopie und High Fantasy. Seit 2016 bestreitet sie ihren Lebensunterhalt mit schreiben und lektorieren, womit ein großer Lebenstraum in Erfüllung gegangen ist.

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Ronja Delahaye

 

Ronja Delahaye wurde 1996 in Buchen (Odenwald) geboren und lebt seitdem im schönen Baden-Württemberg. Nachdem sie die Schule beendet hatte, machte sie eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print und arbeitet nun in der Brettspielbranche. Zusammen mit ihren beiden Katzen arbeitet sie kontinuierlich an ihren zahlreichen Manuskripten. Manchmal kommt es sogar vor, dass sie gar nicht selbst schreibt, sondern einfach schnell der Kater über die Tastatur huscht. Sie hofft, mit ihren Geschichten zahlreiche Leser zu erreichen und diese auch zukünftig zu begeistern.

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Nicky B. Barnes

 

Nicky Barnes ist mein zweites Pseudonym, unter welchem ich Liebesromane veröffentlichen werde. Mein Name ist Alice, einige kennen mich vielleicht unter meinem Pseudonym Ally J. Stone. Als Ally habe ich bereits fünf Bücher im Genre Fantasy (Urban und Romantasy) selbst veröffentlicht. Aktuell schreibe ich am sechsten Buch, der Fortsetzung zum ersten Savage Roman und meinem ersten Liebesroman für Nicky.

Nebenbei habe ich die Autorencommunity AuthorWing gegründet, die mir sehr am Herzen liegt und schon ein paar wundervolle Autoren und Autoren-Kooperationen hervorgebracht hat. Ich bin stolz auf jeden einzelnen unserer Welpen, der sich seinen Traum vom eigenen Buch erfüllt und veröffentlicht. 

 

 

Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Danara DeVries

 

Danara DeVries ist das Pseudonym einer lieber anonym bleibenden Autorin, aber seit sich in ihrem Leben das veröffentlichende Schreiben immer mehr ausbreitete, hat sie beschlossen, langsam den Deckmantel der Anonymität zu lüften. Deshalb seht ihr hier auch das erste Mal eines der wenigen Fotos. Danara ist äußerst scheu und versteckt sich lieber hinter ihren Büchern. Davon gibt es mittlerweile einige. Sie bewegt sich am liebsten in urbanen Fantasywelten, die unsere bekannte Realität mit der magischen vereinen. Sie liebt es, beide Welten miteinander zu vermixen und lässt daraus eine vielschichtige neue Welt entstehen.

Fantasy ist ihr eigentliches Wirkungsfeld, aber 2017 entdeckte sie den Romance-Bereich für sich. Und so fand sie ihren Zweitwohnsitz sozusagen bei den Rocker-Romance, denn Musik – besonders Metal – ist neben dem Schreiben ihre größte Leidenschaft.

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Katelyn Erikson

 

Katelyn Erikson wurde in Kasachstan geboren und lebt seit frühester Kindheit in Deutschland. Mit ihren 22 Jahren ist sie bereits zwölfmal umgezogen und liebt es, neue Orte zu erkunden und auf Reisen zu gehen. Bereits im Grundschulalter ebnete sich der Weg zur Autorin. Von der Familie unterstützt, verfeinerte sie ihre Schreibtechnik, bis sie sich dazu entschloss, mit ihrem Debütroman „Aegeria – Seelenruf“ den Schritt in das Autorenleben zu wagen. In Ihrer Freizeit widmet sie jede freie Sekunde ihrem Huskyrüden Damon oder verbringt Zeit mit ihrem Ehemann und Freunden.

 

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Skye Leech

 

Skye Leech ist 1987 in Niedersachsen geboren, aufgewachsen und geblieben. Sie zählt einen norddeutschen Mann, eine sture Bulldogge, zwei eitle Katzen und drei hungrige Hausdrachen zu ihrer kleinen Familie. Geprägt durch ihre Mutter, die das geschriebene Wort genauso liebt wie sie, begleitete das Schreiben sie ihr Leben lang, bis sie 2016 beginnt ihre Romance-Geschichten zu veröffentlichen.

 

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 


Maya Lichtenberg

 

Maya Lichtenberg spielt damit, dass normalen Menschen bei alltäglichen Handlungen etwas Außergewöhnliches passiert. Ihre Geschichten sind ein Mix aus Romantasy und Humor.

 

 

 

 


Sarah Short

 

Sarah Short wurde 1985 in Heidelberg geboren, wo sie die ersten zwanzig Jahre ihres Lebens verbrachte. Mit ihrem Mann und ihrem fünfjährigen Sohn lebt sie heute in Freiburg im Breisgau. Nach dem Lehramtsstudium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und dem Referendariat an der Eichmattenschule Reute machte sie sich neben der Arbeit an verschiedenen Grund- und Werkrealschulen sowie Kindergärten im Freiburger Raum an das Verfassen ihres ersten dreiteiligen Jugendromans „Der Ruf des Turul“, der im Frühjahr 2016 im Stephan Moll Verlag veröffentlicht wurde.

 

 Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 

 


Saskia Reymann

 

Saskia Reymann wurde am 5. Dezember 1995 in Nordhessen geboren und ist dort in einem kleinen Dorf an der Fulda aufgewachsen. Schon als Kind dachte sie sich fleißig Geschichten zu Bildern in Kinderbüchern aus. Nach dem Abitur 2014 verrichtete sie einen Bundesfreiwilligendienst im Krankenhaus. In diesem Jahr stürzte sie sich in ihre kürzlich entdeckte Leidenschaft und schrieb täglich. Sie veröffentlichte ihre Werke auf der Internet-Plattform „Wattpad“ und bekam dort viel Zuspruch von Lesern, deren Kommentare sie zum Weiterschreiben motivierten und ein Lächeln auf die Lippen zauberten. Am Anfang ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement drängte sich eine Geschichte in ihre Gedanken und wollte unbedingt geschrieben werden. Diese Dystopie wird nun als ihr Debüt bei Hawkify Books erscheinen.

 

  Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil

 

 

 

 


Kris Gosen

 

Kris Gosen ist das Pseudonym einer bekennenden Nachteule und Tagträumerin. Als Samstagskind und begeistertes Landei hört sie das Gras wachsen. Mit dem ersten Wachsmalstift kamen die ersten Buchideen, nur konsequent wurde daraus ein Buchstudium und schließlich ein schreibender Broterwerb.

Sind die Texte bei Tage eher praktisch, dürfen sie des nachts ihre morbid-fantastische Wirkung entfalten. Kris pflegt seit jungen Jahren eine besondere Beziehung zu vampirischen Nachtschatten – und hat bis heute Angst vor der Dunkelheit.

Mit dem Dark-Fantasy-Steampunk-Roman „Die Ungleichen“ erblickt bei Hawkify Books ihr Erstling das Licht der Leserwelt.

 

  Hier gehts zu ihrem Facebook-Profil