Talawah-Files

Am Anfang als fixe Idee geboren, entwickelte sich unser #ProjektEinhorn bald zu einem wirklichen Herzensprojekt für Herausgeberin Sandra Florean und den ehemaligen Verlagschef Norman Doderer. Die Möglichkeit, die Leidenschaft zu Büchern & die Liebe zu Tieren in einem Konzept zu vereinen, begeisterte uns mit zunehmender Zeit immer mehr.
Mit dem Tierheim Uhlenkrog in Kiel, dessen Team rund um Frau Haase sich seit Jahren um die tierischen Bewohner des Heims kümmert,  war schnell ein wundervoller Partner gefunden, den es galt bei der wertvollen Arbeit mit den vielen zwei- und vierbeinigen Schützlingen zu unterstützen.
Nach einer erfolgreichen Einreichungsphase, bei der wir mehr als 200 Manuskripte erhalten haben, stand sie fest: Unsere Auswahl von 23 Kurzgeschichten rund um das Thema "Einhorn". Die "The U-Files: Die Einhorn Akten" waren geboren.
Komm mit uns auf eine Reise hinter den Regenbogen und wirf einen Blick in die streng geheimen Akten, die dir eine gänzlich neue Sichtweise auf Einhörner und ihre Artgenossen bescheren werden. Die Bewohner des Tierheims Uhlenkrog bedanken sich.

Aufgrund des großen Erfolgs unserer Einhorn Anthologie, haben wir beschlossen, die Files zu einer Serie auszubauen, denn es gibt noch so unglaublich viele Kreaturen und Wesen die ihre eigenen Geschichten verdient haben. Für 2020 haben wir mit den D-Files das den Drachen im Auge! Thomas Finn kümmert sich diesmal als Herausgeber darum, dass wir die besten Kurzgeschichten rund um das Thema Drache  in einer Anthologie zusammenfassen können.

 

Die Ausschreibung hat bereits begonnen und ist hier zu finden.